Mediation München Lösungen Probleme Konfliktlösung Kooperation Kratzer  Lösungsfindung Problem Werte Beratung Ressource Syst
Daniela Kratzer Systemische Beratung Supervision Coaching München Teamentwicklung Training Moderation Prozessbegleitung  Agil
Einzelcoaching Systemische Beratung Empowerment Resilienztraining Burnout Psychologische Beratung Veränderungen Onboarding

Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr erfahren?

Familienaufstellung Aufstellung Familienberatung Systemisches Coaching München Supervision Teamentwicklung Psychologie DGSF

Systemisches Coaching


  • Ihrem Thema wird genügend Raum gegeben und es wird präzisiert 


  • Zirkuläre Fragen erleichtern Ihnen die Wahrnehmung verschiedener Schichten Ihrer Situation. 


  • Alte Muster werden bewusst und es wird neuen Verhaltensweisen Raum gegeben. 


  • Sie nutzen Ihre Ressourcen und Ihre persönliche und fachliche Kompetenz.


  • Sie decken für Sie hinderliche Denkweisen und Gefühle auf.


  • Sie kreieren Ideen, die zu Ihnen passen und geben sich die Erlaubnis, die beste Version Ihrer selbst zu sein. 


  • Sie entwickeln eine für Sie stimmige Lösung.


  • Neue Handlungsoptionen entstehen und Leichtigkeit tritt ein.


  • Die dazu gewonnenen Optionen werden erprobt und reflektiert. 


Das Systemische Coaching nach dem "St. Galler Coaching Modell" umfasst 5 Dimensionen ca. 8 Sitzungen mit 90 Min.
Es ist ein komplexes, sehr nachhaltiges, mehrfach evaluiertes und effektives aufeinander aufbauendes Coaching mit der Arbeit am inneren Selbstbild. 


Einzelsupervision


  • Muster im Verhalten oder in Beziehungen werden erkannt. 


  • Persönliche Ressourcen und innere Bilder werden genutzt.


  • Sie finden mehr Klarheit für Ihre Situationen.


  • Begleitung  im Umgang mit Entscheidungen.


  • Reflexion und Selbstwahrnehmung werden unterstützt. 


  • Die Supervision ist begleitend, wie häufig Sie Termine vereinbaren wollen, liegt bei Ihnen. 



Gruppensupervision / Teamentwicklung / Prozessbegleitung 

  • Supervision ermöglicht Ihnen in einem geschützten Rahmen, wertschätzend auf Ihre beruflichen Themen und Ihre Teamkultur zu blicken. 


  • Sie gewinnen Klarheit in schwierigen Situationen. Verschiedene Rollen und Dynamiken im Team finden Beachtung. 


  • Die Haltung der kollegialen Zusammenarbeit im Team wird nachhaltig geprägt. 


  • Supervision bietet Ihrer Organisation einen wichtigen Baustein zur Qualitätsentwicklung und Mitarbeiterbindung.



Transformative Mediation


  • Der Mediator ist als externer Dritter allparteilich und bezieht alle Konfliktparteien mit ein.


  • Die Lösung ist ergebnisoffen und unterliegt der Eigenverantwortlichkeit jedes Teilnehmers. 


  • Ein Mediationsprozess beinnhaltet 6 Phasen und ist fall- und problemspezifisch. 


  • Es braucht die freiwillige Teilnahme aller Beteiligten. 


  • Die Mitarbeit der Konfliktparteien ist zentral für das Einzelergebnis.


  • Eine Mediation ist ausdrücklich keine Rechtsberatung, diese ist nicht inbegriffen.


  • Der Mediationsprozess kann nach jeder Phase von allen Personen abgebrochen werden.


  • Wieviel Zeit benötigt wird, steht eng zusammen mit dem Fall, der Anzahl der Personen und der Mitarbeit der Konfliktparteien.